sonus plexus fragmentarii

klanggeflechte

sonus plexus fragmentarii ist eine Soloperformance.

Sie basiert auf Geräuschaufnahmen, die ich während diverser Reisen und in meiner Umgebung aufgenommen habe. Diese Aufnahmen werden zum Teil geschnitten, geloopt und mit Effekten bearbeitet. Die ganze Performance ist improvisiert.

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Grenze zwischen dem Alltagsgeräusch und dessen Musikalisierung. Das Publikum vom analytischen Hören, dem Erkennen des Geräusches zur Musik mitzunehmen. Wohlbekannte Geräusche verfremden, sie in neue Zusammenhänge stellen.

audio

audio