auguries of innocence

to see a world in a grain of sand

and a heaven in a wild flower,

hold infinity in the palm of your hand

and eternity in an hour.

william blake

Auf der Suche nach einem Ausdruck von Spiritualität ohne den Glauben an einen Gott wird Klangmaterial unterschiedlicher Religionsausübungen collagiert. Einzelne spezifische Botschaften sowie eventuelle Exotik kommen dadurch abhanden, werden durch die Gleichberechtigung aller zur Verfügung stehenden Klänge enttraditionalisiert, so dass sich schließlich progressive und konservative Kräfte gegenseitig aufheben.

Erschienen auf der CD Replace.

EDITION DEGEM